traditionelle Keramik
Einzelkammerkohleofen in Görzke
Einzelkammerkohleofen in Görzke
Biberschwanzziegel Kohlebrand ofenbunt
Kloster Salem
Handgestrichene Bodenplatten Schloß Rochlitz
St. Pauli Kloster Brandenburg
Handgestrichene Mauerziegel Kirche Nienstedten Hamburg

Amtsgericht Güstrow

Faktorenhof Eibau
Dom Güstrow
Pfarrkirche Neuruppin
Sehtonbodenplatte Gelb AG 1
Sehtonbodenplatte Rot AR 1
Sehtonbodenplatte A
Rathaus Lübz
Schloß Mirow
Deutsche Botschaft Washington, D.C.
Sanierung Fußböden, Baujahr 1962, Architekt Egon Eiermann

Rufnummer

033 847 / 40 225

Lassen Sie sich von uns beraten.

Märkische Keramik-Manufaktur GmbH

Chausseestraße 55
14828 Görzke
Tel.: 033 847 40 225
Tel.: 033 847 41 507
Fax: 033 847 41 508
E-Mail: mkm@reicho.de

Handstrichmauerziegel

“Der eigentliche Ziegelstein ist das Material der Fläche. Wie schön und reizvoll und wie groß ist schon die Wirkung eines einfachen flächigen Ziegelmauerwerkes, im richtigen und schönen Verband gemauert und richtig verfugt! Wie ein feiner Schleier hängt das Fugennetz über der Fläche der Bauwerke.”
Fritz Höger

fbz_0115.jpg

Hamburg Nienstedten, Kirche


Im traditionellen Handstrichverfahren fertigen wir Wasserstrich- und Sandstrichziegel die in unseren Kohleöfen gebrannt werden. Über die historischen Formate hinaus erhalten Sie auch davon abweichende Sonderformate. Unsere maschinell geformten Ziegel werden als Vollsteine oder mit Lochanteil hergestellt. Unterschiedliche Farben, Oberflächenstrukturen und Formate sowie eine große Bandbreite technischer Eigenschaften bieten Ihnen eine große Auswahl für die Sanierung von historischem Mauerwerk.


Handgestrichener Mauerziegel, gelb
Handgestrichener Mauerziegel, gelbgrün
Handgestrichener Mauerziegel, gelbrot
Handgestrichener Mauerziegel, hellrot
Handgestrichener Mauerziegel, ziegelrot
Handgestrichener Mauerziegel, braun
Handgestrichener Mauerziegel, Sandstrich

Töpferort Görzke